Kryo 2.0

Gleich am ersten Tag wird sie wieder genommen, die Zuversicht. Der erleichternde Gedanke, dass es jetzt aber mal endlich klappt.
„Nichts da“, sagt die Gebärmutter. „Kein Bock mehr. Macht eure Schleimhaut doch selbst.“
Statt dass es weiter geht, wird erst mal die Bremse reingehaut, ja sogar der Rückwärtsgang eingelegt. Zwei Wochen Pille, dann mal sehen. Alles resetten in diesem Körper, der jetzt zu spinnen anfängt und uns einen Strich durch die Rechnung macht. Mal wieder ein Hohn. Die Pille, obwohl wir doch ein Kind wollen!
Es fühlt sich furchtbar an. Furchbar schmerzhaft und furchtbar beschissen. Da liegt einer, der auf uns wartet, auf den wir warten. Und der Körper streikt. Kann man’s verübeln nach der ganzen Tortour?
Es tut so unglaublich weh, dass „nichts“ normal funktioniert und man nichts machen kann. Dass Zeit verrinnt; Zeit, die so wertvoll ist und die es umso schwerer macht, je mehr wir davon verlieren.
Dieses Gefühl, allein gelassen zu werden, vom Schicksal vergessen zu werden. Es tut einfach nur weh. So weh wie das, was mir die Kehle zusammenschnürt und das Atmen erschwert. So weh wie die Augen brennen nach all den Tränen, die geweint wurden. Tröstende Worte gibt es, ja. Aber die helfen nicht. Die machen auch nicht, dass es klappt.
Letzten Endes ist man doch allein mit allem oder besser gesagt mit – nichts.

Advertisements

6 Gedanken zu “Kryo 2.0

  1. Jaenja schreibt:

    Hallo! Ich habe deinen Blog gerade entdeckt und will dir gerne weiter von dir hören. Ich drücke euch alle Daumen, dass es bald klappt!
    Ich habe selber keinen Blog, aber ich bin auch einen längeren Kinderwunschweg gegangen und fühle mit dir.
    Auch wenn es bei uns dann geklappt hat, denke ich noch immer viel an andere Kinderwünschlerinnen.
    Alles Gute für euren Weg!! 😘

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s