Transfer + 2

Früher hab ich das immer belächelt, wenn jemand von „Eisbärchen“ gesprochen hat. Heute muss ich zugeben: Den Gedanken hatte ich auch schon.
Verrückt, oder? Da wird Leben geschaffen, das dann erst mal ne Weile tiefgekühlt wird und dann auf Knopfdruck wieder auftaut. Immerhin dieser Schritt hat problemlos funktioniert. Yeah, wir sind also auch mal auf der Haben-Seite. Die Ausgangsbedingungen waren gut, so wie es sein soll.
Seit Montag wird fleißig abgelenkt, Kindlein-Komm-Tee getrunken und Ananas gefuttert. Auch verrückt, oder? Aber was tut man nicht alles, damit das Gewissen beruhigt ist. So habe ich wenigstens das Gefühl, etwas machen zu können.
In der KiWu (auch so ein Wort…) waren sie alle sehr lieb und drücken fest die Daumen.
Montag und gestern war nur ein leichtes Ziepen, seit heute Nachmittag zieht es immer wieder im Unterleib, als würde sich die Blutung ankündigen. Da tut sich also was. Nur was? Ich mache mir Sorgen, wenn es so zieht. Und wenn es nicht zieht, mach ich mir auch Sorgen. Wieder verrückt.
Ich fürchte, nach dem letzten ICSI-Versuch kann ich mir gar nicht einreden, dass es klappen wird. Klar, die Hoffnung ist wieder gestiegen, als der Transfertermin fest stand. Und klar, neuer Versuch, neues Glück. Vielleicht hat es ja auch wirklich gut getan, alles zu resetten. Körper zurück auf Werkseinstellung. Aber die Gedanken bleiben. Letztes Mal waren es zwei. Letztes Mal waren sie echt super und alles andere auch. Geholfen hat es trotzdem nichts. Und ich war bis kurz vor dem Test überzeugt, dass das geklappt hat.
Das ist jetzt anders. Jetzt frage ich mich, wie ich die Zeit vor dem Test überstehen soll. Werden wir vorher daheim testen? Damit es nicht so weh tut? Damit man nicht ganz so tief fällt?
Kopfkino, ne? Der Anruf der Klinik. Wir haben leider schlechte Nachrichten.
Und gleichzeitig: Kopfkino. Herzlichen Glückwunsch. Schnappatmung, Freude.
Am Ende jeder Vorstellung wird da Fassungslosigkeit sein und Tränen werden fließen. Nur der Grund dafür ist noch unbekannt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s